kommunikationsbŘro susanne birk  
 
   
   
 
/kunden/
home kompetenzen kunden partner aktuell kontakt impressum
 
   
 
 
Internationaler Bund IB - Berlin-Brandenburg


   
Seit 2013 ist der Internationale Bund IB mit seiner gesellschaft IB Berlin-Brandenburg gGmbH kunde im kommunikationsb├╝ro. Zuerst noch als IB Berlin betreute das kommunikationsb├╝ro zur jahreswende 2014/2015 die fusion der regionalen verb├╝nde Berlin und Brandenburg mit der erstellung von Corporate Design und neuen kommunikationsmaterialien.

___________________________________________________________

Projekte f├╝r den IB Berlin (sp├Ąter dann Berlin-Brandenburg):

> 2017 ├╝berarbeitete und aktualisierte version der IMAGEBROSCH├ťRE

> 2015/2016 Fundraising Aktionsfonds - Konzept und Ma├čnahmen - Spendenpostkarte (siehe downloads)

> seit 2015 Erstellung aller Kommunikationsmaterialien, Flyer (siehe downloads) f├╝r die Arbeitsbereiche und einer Imagebrosch├╝re
> Am 07. Juni 2014 fand das erste geBALLte Charity Fu├čballevent f├╝r w├╝rde und teilhabe des IB Verbund Berlins und seiner kooperationspartner GEBEWO und GANGWAY statt.
Das kommunikationsb├╝ro entwickelte f├╝r das langfristig angelegte projekt logo, design und web.seite. Wenn viele mitmachen, sollen von dem erl├Âs langfristig projekte gegen jugendarmut und -perspektivlosigkeit unterst├╝tzt werden.

> www.geballt-gegen-armut.de war die daf├╝r vom kommunikationsb├╝ro entwickelte Web.seite

Das unterhaltsame spiel hatte zwar beim ersten mal noch zu wenige besucherInnen vor ort, es wurde im RBB live in voller l├Ąnge ├╝bertragen und hatte eine sensationelle quote von 60.000 zuschauerInnen - so war das spiel trotz allem ein gro├čer erfolg.

> Bei Interesse: Bitte lesen Sie die kritik in der Berliner Zeitung
 


Ein IB f├╝r eine Region!
Ab 2015 ist der IB Berlin mit dem IB Brandenburg fusioniert - das kommunikationsb├╝ro erstellt die neuen kommunikationsmaterialien.
IB Berlin-Brandenburg

2014 erarbeiteten wir gemeinsam als grundlage ein Corporate Design f├╝r den neuen Verbund Berlin-Brandenburg und setzen dieses sukzessive in allen medien um.